Festplaketten mit falschem Datum - was sonst?

Es dauert zwar noch ein Weilchen, doch in Wohlenschwil macht sich das Grossereignis des Jahres bemerkbar. Die Eingangsportale zur zukünftigen Festmeile sind jetzt aufgestellt: Zwei Paloxen mit Plachen, die alle Passanten darauf hinweisen, dass vom 8. bis 11. September das Dorffest über die Bühne geht. In beiden Behältern gedeiht ein Jungbaum. Der Clou: Die beiden Bäume können an der Verlosung am Dorffest gewonnen werden, genauso wie eine Reihe anderer Preise, die grosszügigerweise alle von Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.

Voraussetzung für einen Gewinn ist allerdings der Kauf einer nummerierten Festplakette. Die Plakette mit dem Logo „Dorffest Wohlenschwil - was sonst?“ kostet 10 Franken - und ist einmalig. Nicht nur, weil sie chic, auf einer Wolke schwebend und zugleich bodenständig ist. Sondern auch deshalb, weil sie mit einem falschen Datum ausgestattet ist. Dieses Kuriosum ist Corona geschuldet. Das Fest, ursprünglich für 2021 geplant, musste bekanntlich um ein Jahr verschoben werden. Aber deshalb die bereits produzierten Plaketten verschrotten? Sicher nicht, hat sich das OK gesagt, schliesslich seien die Feste in Wohlenschwil-Büblikon so speziell wie die Plakette! Erhältlich ist die Plakette im Volg, im Hofladen Nüeltschehof oder im Restaurant Mühli.

OK Dorffest Wohlenschwil